Update Das Kundenmagazin für institutionelle Investoren

QE Monitor

QE Monitor: „Notenbanker im Winterschlaf“

Eines ist sicher: Die EZB bleibt auch im Jahr 2017 ein wichtiger Käufer an den Euro-Rentenmärkten. Auf ihrer Januar-Sitzung dürften die Notenbanker allerdings fürs Erste im Winterschlaf verharren – mit geld-politischen Weichenstellungen ist nicht zu rechnen. Marktspekulationen über ein „echtes Tapering“ sollten erst zum Jahresende neue Nahrung erhalten. Erfahren Sie mehr im aktuellen QE Monitor.

März 2017

Asien

AllianzGI goes China

Als einer der ersten ausländischen Vermögensverwalter überhaupt hat AllianzGI in China eine WFOE-Lizenz („Wholly Foreign-Owned Enterprise“) erhalten. AllianzGI besitzt somit die Erlaubnis, im Reich der Mitte eigenständig – das heißt ohne ein einheimisches Partnerunternehmen – als Asset-Manager zu operieren. Dies ermöglicht der Firma einen besseren Kundenzugang an einem der weltweit am stärksten wachsenden Märkte. AllianzGI ist bereits seit 1988 in Asien aktiv, an derzeit acht Standorten. Der Erwerb der WFOE-Lizenz in China unterstreicht den Anspruch der Firma, als einer der weltweit führenden aktiven Asset-Manager Mehrwert für Kunden zu generieren.

März 2017

Redaktion

Neuer Chefredakteur für das Update Magazin

„In den vergangenen sechs Jahren und 21 Ausgaben konnte das Update Redaktions­team das Magazin für die institutionellen Kunden von Allianz Global Investors kontinuierlich weiterentwickeln und mittlerweile weltweit anbieten. Mit Kerstin Keller, die über langjährige Erfahrung im institutionellen Kundenmanagement verfügt, über­nimmt eine Kollegin, die das Magazin mit der gleichen Passion verantworten wird“, sagt Marty-Jörn Klein.

Update Magazin, Allianz Global Investors, Spotlights, Kerstin Keller, neuer Chefredakteur

März 2017

Strategie

AllianzGI baut globale Plattform für Privatfinanzierungen aus

Bereits Anfang Dezember 2016 hat Allianz Global Investors die Übernahme von Sound Harbor Partners bekannt gegeben. Das Unternehmen mit Sitz in New York ist ein auf Kredit­finanzierungen spezialisierter Investmentmanager. Darüber hinaus werden derzeit zwei bereits zur Allianz-Gruppe gehörende Investmentteams in das globale „Alternative Investments“-Team von Allianz Global Investors integriert. Es handelt sich dabei um ein auf Schuldscheindarlehen spezialisiertes Team in München und ein auf US-Privatplatzierungen spezialisiertes Team in Westport (Connecticut/USA). Durch dieses Maßnahmenbündel kann Allianz Global Investors institutionellen Kunden künftig vielfältige attraktive Inves­titionsmöglichkeiten im Segment der Alternative Investments eröffnen.

März 2017

Institutional

Neuer Head of Institutional Germany, Austria & Switzerland

Seit Anfang 2017 ist Arne Tölsner für das institutionelle Geschäft in der Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) verantwortlich. Herr Tölsner leitet in dieser Funktion den institutionellen Vertrieb, die institutionelle Kundenbetreuung und die Beratung zur betrieblichen Altersvorsorge bei institutionellen Kunden. Herr Tölsner ist bereits seit 2001 in ver­schiedenen Funktionen im Vertrieb und Portfolio Management für Allianz Global Investors tätig. Zuletzt verantwortete er als Global Head of Product Specialists den Aufbau der Produktspezialisten-Funktion von AllianzGI.

März 2017

Seiten