Update Das Kundenmagazin für institutionelle Investoren

Stefan Hofrichter

Stefan Hofrichter, Update Magazin, Allianz Global Investors

Stefan Hofrichter leitet seit 2011 den Bereich Global Economics and Strategy bei Allianz Global Investors. Der Schwerpunkt seiner Researchtätigkeit liegt in den Bereichen Globale und europäische Wirtschaftsentwicklung, Assetallokation sowie Aktienstrategie.

Er trat 1996 als Fondsmanager für europäische Aktien in die Ge­sellschaft ein. Seit 1998 ist er im Bereich Makroresearch tätig. ­Zwischen 2004 und 2010 managte er zusätzlich europäische und globale Mischfonds, Multi-Asset-Absolute-Return- und Multi-­Manager-Alpha-Porting-Fonds. Stefan Hofrichter ist zudem seit 2004 Mitglied im AllianzGI Global Policy, das die mittelfristige ­Kapitalmarkteinschätzung der Gesellschaft festlegt, sowie seit 2013 auch Mitglied im neu geschaffenen Investmentkomitee für Taktische ­Assetallokation, das für die Investmentstrategie der in ­Europa gemanagten Multi-Asset-Mandate verantwortlich ist. Von 2010 bis 2012 leitete er das Asset Allocation Committee für in Frankfurt ge­managte Mischfonds. Stefan Hofrichter schloss sein Studium 1995 an der Universität Konstanz als Diplom-Volkswirt und 1991 an der Fachhochschule der Deutschen Bundesbank, ­Hachenburg, als Diplom-Betriebswirt (FH) ab. Seit 2000 ist er ­Chartered Financial Analyst.

  • Update Magazin, Allianz Global Investors, Strategic Outlook, März 2017

    Geldpolitische Stimuli weltweit vor ihrem Höhepunkt?

    Geldpolitik ist ohne Zweifel ein wichtiger Faktor für die Kapitalmärkte,...

    mehr
  • Droht dem Westen das Schicksal Japans?

    Acht Jahre nach dem Platzen der schuldenfinanzierten Immobilienblase...

    mehr
  • Ist die Geldpolitik inzwischen zu locker?

    Die Notenbankzinsen liegen weltweit – mit durchschnittlich 0,5 % in...

    mehr
  • Spielraum für fiskalische Lockerung?

    Stefan Hofrichter, Global Head of Economics and Strategy, über den...

    mehr
  • Update Magazin, Allianz Global Investors, Ausblick 2015, Volatilität

    Ausblick für 2015: Stellen Sie sich auf zunehmende Volatilität ein

    mehr
  • Warum Währungen von Schwellenländern langfristig attraktiv sind – und auch auf kurze Sicht

    Die Währungen vieler Schwellenländer haben Ende 2013 und zu Beginn des...

    mehr
  • Update Magazin I/2014, Allianz Global Investors, Deflation oder Disinflation, Ausblick

    Folgt auf Disinflation Deflation? Ein Inflationsausblick für die nächsten zwei Jahre

    In Europa und den USA gehen die Inflationsraten seit ca. zwei Jahren...

    mehr
  • Update Magazine - IV 2013 - Allianz Global Investors - Outlook

    Ausblick 2014: Riskant ist es, nicht in riskanten Anlagen investiert zu sein

    Es kommt darauf an, Risiken klug kalkuliert einzugehen – „Smart Risk“...

    mehr