Update Das Kundenmagazin für institutionelle Investoren

  • Editorial

    ZEITENWENDE

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    wer Anfang des letzten Jahres den Brexit und den Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen vorher­gesagt hätte, wäre von den meisten institutionellen Investoren wahrscheinlich bestenfalls als Provokateur beschmunzelt worden. Die darauf folgenden Reaktionen der Kapitalmärkte brachten weitere Fragezeichen hervor. Auch das „Superwahljahr 2017“ wird uns sicherlich vor neue Herausforderungen stellen, die wir heute im Einzelnen noch nicht kennen.

    Es bleibt also spannend, während wir uns gleichzeitig in einem Umfeld von historisch noch nie dagewesenen Szenarien befinden.

    In der ersten Ausgabe unseres Update Magazins für 2017 setzt sich Hans-Jörg Naumer kritisch und konstruktiv mit der neuen Studie des Club of Rome „Reinventing Prosperity“ auseinander. Wäre es sinnvoll, das globale Wirtschaftswachstum auf ein Prozent pro Jahr zu beschränken? Greifen die in dieser Studie vorgeschlagenen Umverteilungsprogramme?

    Eine weitere Frage, die uns langfristig beschäftigen dürfte, ist, ob China mittlerweile als eine eigene Anlageklasse anzusehen ist. In seiner Zusammenfassung der Ergebnisse unseres globalen Investment Forums, das im Januar in Hongkong stattfand, erörtert Neil Dwane für Sie die wichtigsten Themen, die aus Sicht von Allianz Global Investors für die weitere Entwicklung der globalen Kapitalmärkte maßgeblich sein dürften. Im Vordergrund dieses Forums standen neben Chinas wachsender Bedeutung in den globalen Marktindizes auch die generelle Überprüfung des Status quo nach der Amtsübernahme durch den neuen US-Präsidenten Donald Trump und die globale „Jagd nach Ertrag“.

    Das aktuelle Kapitalmarktumfeld zwingt viele Investoren dazu, höhere Risiken einzugehen, um ihre Renditeziele noch annähernd zu erreichen. Vor diesem Hintergrund haben wir unseren Experten Bernhard Brunner gebeten, Ihnen in dieser Ausgabe unsere aktuellen Empfehlungen für ein geeignetes Tail-Risk-Hedging Ihrer Portfolios aufzuzeigen.

    Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2017 und viel Spaß beim Lesen. Über Ihre Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns.

    Ihr

    Arne Tölsner, Head of Institutional Germany, Austria & Switzerland

    • Die wachsende Bedeutung Chinas für die Portfolios, die Geopolitik und die ...

      In seiner Zusammenfassung der Ergebnisse unseres jüngsten Investment...

      mehr
    • Geldpolitische Stimuli weltweit vor ihrem Höhepunkt?

      Geldpolitik ist ohne Zweifel ein wichtiger Faktor für die Kapitalmärkte,...

      mehr
    • Kapitalmarkt-Implikationen 2017

      Unser Kapitalmarktausblick gibt Ihnen einen kurzen Abriss über die...

      mehr
    • Globale Hochzinsanleihen: Chancenspektrum erweitern, Risiken reduzieren

      Der globale Markt für Hochzinsanleihen hat sich in den vergangenen zwei...

      mehr
    • Tail-Risk-Hedging: Schutz vor Schwarzen Schwänen

      Viele Kapitalmarktinvestoren erinnern sich noch schmerzhaft an Verluste...

      mehr
    • »Investieren als Antwort an den Club of Rome«

      Chefredakteur Marty-Jörn Klein im Gespräch mit Hans-Jörg Naumer, Global...

      mehr